Telefon
0211 / 355 83 14

Adresse
Graf-Adolf-Straße 80, 40210 Düsseldorf

Kontaktformular
zum Formular

Maklerrecht

14.08.2012

Maklercourtage: Wer zuerst den Nachweis erbringt, verdient den Maklerlohn.

Der Nachweis der Kaufgelegenheit muss nicht die einzige oder hauptsächliche Ursache des späteren Kaufvertrags sein. Die Mitursächlichkeit für den Kaufentschluss ist im Zweifel ausreichend.

Eine Zeitspanne von acht Monaten zwischen erster Besichtigung und Kauf ist hinsichtlich der Ursächlichkeit der Maklerleistung für den Kaufentschluss noch als angemessen zu bewerten.

Wurde die Immobilie zuerst von einem Nachweismakler vorgestellt und später von einem anderen Vermittlungsmakler erneut demselben Interessenten angeboten, hat der erste Makler die Courtage verdient, wenn es zum Kaufvertrag kommt. Der zweite Makler kann schon aufgrund der Vorkenntnis des Käufers keine eigene provisionspflichtige Tätigkeit erbringen.

OLG Bamberg, Urteil vom 19.08.2011, 6 U 9/11